ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

ST. PETER UND PAUL
Katholische Kirchengemeinde Potsdam

Beitragsseiten

Herzlich willkommen in der Kita St. Peter & Paul

Unsere Kindertagesstätte „St. Peter und Paul" ist in Trägerschaft der gleichnamigen Katholischen Kirchengemeinde. Kirchenvorstandsvorsitzender und Trägervertreter unserer Kita ist Propst Dr. Arnd Franke. Der Förderverein Peter & Paula unterstützt unsere Arbeit.

kirche kitaLage: Die Kita liegt in unmittelbarer Nähe zum Park Sanssouci. Die zweistöckige Villa, in der die Kita untergebracht ist, stammt aus der Jahrhundertwende und wurde 1998 im Innenbereich komplett saniert. Zum Haus gehört ein großer Garten- und Spielbereich, der an das Grundstück des St. Josefs-Krankenhauses grenzt, sehr ruhig und geschützt liegt.

Struktur: Unsere Kita hat eine Kapazität von 67 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren. Die einzelnen Gruppen verfügen über konstante Gruppenerzieher, die sowohl für Kinder als auch deren Eltern verlässliche Bezugspersonen sind. Auch die Leiterin nimmt neben den Leitungsaufgaben pädagogische Angelegenheiten in den einzelnen Gruppen sowie gruppenübergreifend wahr. > unser Kita-ABC

Kita LeiterinKontakt: Leiterin Cornelia Muth, Telefon: 0331 90 12 96, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Allee nach Sanssouci 8, 14471 Potsdam,

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr
Bitte beachten Sie unsere Schließtage > Termine

Elternbeitrag: Der Elternbeitrag richtet sich nach der geltenden Festlegung der Stadt Potsdam.

Externes Angebot: Einmal in der Woche - musikalische Früherziehung für Kinder ab 3 Jahren durch die Musikschule Bertheau & Morgenstern

 


Unser Team

 Gruppenfoto 2018

Neben den Mitarbeitern im pädagogischen Bereich sorgt eine Köchin für unser kulinarisches Wohl, zwei Wirtschaftskräfte pflegen unser Haus, unsere Rendantin berechnet Ihre Beiträge und ein Hausmeister hält unseren Garten in Schwung und repariert alles, was nötig ist. Sie alle tragen mit dazu bei, dass unsere Kita gut funktioniert und sich die Kinder wohlfühlen.

Ab Sommer 2020: Freiwilligendienst in unserer Kita möglich

19 Freiwilligenjahr web 


 
Sonne, Sand und Meer

Einen Urlaub an gesunder Seeluft mit Kindergartenfreunden und vertrauten Bezugspersonen, erlebten 18 Kinder aus unserer Kita in der Zeit vom 11. bis 14. Juni 2019.

20190611 170443

Die Kinder sammelten wertvolle Erfahrungen des intensiven Miteinanders und der Selbstständigkeit. Sie hatten reichlich Spaß u.a. beim Spielen am Strand, Erklimmen der Berge im Wald und unserem Piratenfest…

 
10 Jahre Förderverein

Im Frühjahr feierten wir das 10-jährige Jubiläum unseres Fördervereins. Viele Projekte, wie z.B. Zuschuss zur Zinnowitzreise und zu Ausflügen, Anschaffungen besonderer Fahr-und Spielzeuge, Trikots für unsere Fußballfeste u.v.m. wurden und werden durch den FV finanziert. Er macht es möglich, dass wir besondere Wünsche, die nicht im Etat enthalten sind, ermöglichen und durchsetzen können.

FV1

Besonders freuten sich die Kinder über die Eröffnung unserer Bewegungsbaustelle mit richtigem Bauwagen.

FV2

Faszination Wald

Fünf bis sieben Mal besuchen wir mit unseren Vorschulkindern die Waldschule. Auf dem Weg dorthin gib es immer etwas Spannendes zu entdecken. Die Kinder nehmen den Wald in seinen unterschiedlichen Jahreszeiten war und lernen die einheimische Tier- und Pflanzenwelt kennen und schützen.

Waldschule 2

Waldschule 1

Waldschule

 
Die Welt der Großen entdecken

Gerne leihen wir uns Bücher aus der Bücherei unserer Kirchengemeinde aus.

Bcherei

Zu Besuch im RBB-Studio: Ein Vater erklärt den Kindern seine Arbeit beim Radio. Zum Abschluss gab es ein kleines Puppentheaterstück vom Stinktier, das doch nur ein bisschen stinkt

RBB

 


Termine

Termine für das Kita-Jahr 2019/20 auf einen Blick > hier

 


Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind in unserer Einrichtung anmelden möchten, dann rufen Sie uns bitte unter der Telefon-Nummer 0331 901296 an.  Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. In einem persönlichen Gespräch können erste Fragen beantwortet werden. Sie bekommen die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten vor Ort anzusehen und können so einen ersten Eindruck gewinnen.

Kriterien für die Aufnahme von Kindern in unserer Einrichtung:
- Geschwisterkinder haben Vorrang
- Altersstruktur der Gruppen
- Gruppenstruktur im Hinblick auf eine ausgeglichene Besetzung mit Jungen und Mädchen
- Zeitpunkt der Anmeldung
- Soziale Gesichtspunkte

Familien, die der katholischen Kirchengemeinde St. Peter & Paul angehören, können bei der Erfüllung der oben genannten Kriterien, bevorzugt einen Kitaplatz erhalten.

Die Aufnahme erfolgt jeweils mit Beginn des neuen Kitajahres. Ende Februar werden die Zusagen versendet.

 

 


 Gesunde Ernährung

Dank unserer hauseigenen Küche versorgt uns unsere Köchin mit einer ausgewogenen und kindgerechten Mahlzeit zum Mittag.

Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit. Im Laufe des Vormittags bieten wir den Kindern eine Obstpause an, mit Obst und Gemüse, das die Eltern täglich frisch mitbringen.

Getränke, wie Wasser und Tee stehen den Kindern den ganzen Tag zur freien Verfügung.

Zum „Kaffeestündchen“ gibt es für die Kinder einen kleinen Snack vom Haus. 

 

 

 


Förderverein

peter PaulaDer Förderverein der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter und Paul möchte insbesondere die pädagogische Betreuung und christliche Erziehung der Kinder sowie die finanzielle und materielle Ausstattung der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter und Paul unterstützen.

„Weil mehr passiert, wenn alle anpacken!"

Kontakt per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Religiöse Erziehung

Im Refrain des Liedes „Voll, voll, Volltreffer, ein Volltreffer Gottes bist du….." wird sehr schön besungen, was wir unseren Kindern vermitteln wollen.

Jeder ist genauso, wie er ist richtig und von Gott geliebt. Unsere Individualität macht uns einzigartig und kostbar. Wir sind verschieden und dürfen es auch sein. Jeder hat bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten, die uns zu einem ganz besonderen Menschen machen.

In diesem Bewusstsein wollen wir unsere Kinder ein Stück ihres Weges begleiten, eine positive Einstellung zum Leben und ein wertschätzendes Menschenbild vermitteln.

Der kirchliche Jahreskreis, geprägt durch Feste und Feiern, sowie Geschichten aus der Bibel dienen uns als Grundlage für die religiöse Erziehung. In wöchentlichen, gruppenübergreifenden Morgenkreisen und Projekten setzten wir uns thematisch auseinander.

 

Lasset die Kinder zu mir kommen

IMG 20170613 163736

Die Gemeinschaftsarbeit ist von den Wackelzähnen Jahrgang 2016/17

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok