ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

ST. PETER UND PAUL
Katholische Kirchengemeinde Potsdam
Treffpunkt für Studierende, Lehrende und Interessierte

Die Potsdamer Hochschulen sind Orte der Lehre und Forschung. Ihre verschiedenen Wissenschaften berühren grundlegende Fragen des Lebens und der Religion. Die Hochschulgottesdienste wollen ein Treffpunkt für Studierende, Lehrende und Menschen dieser Stadt sein, die nachdenklich und betend Antworten auf diese Fragen suchen.
Prof. Dr. Johann Ev. Hafner (Foto), Lehrstuhlinhaber des Instituts für Religionswissenschaft Schwerpunkt Christentum, Uni Potsdam und der Stadtkirchenpfarrer Simon Kuntze leiten die ökumenischen Gottesdienste. Bei der Vorbereitung werden sie unterstützt von Annette Edenhofer und Eva Wawrzyniak.
Während der Vorlesungszeit finden die Hochschulgottesdienste jeden ersten Sonntag im Monat um 18:00 Uhr in der Friedenskirche statt.

 

Semesterthema „Gesundheit und Krankheit"

Sonntag, 5. Mai um 18 Uhr
„Ängste und Schmerzen lindern: Palliativmedizin bei Krebskranken" 
Ansprache von Prof. Dr. Georg Maschmeyer, Chefarzt im Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam
Musik: chorus vicanorum

Sonntag, 2. Juni um 18 Uhr
„Kranke Natur, kranker Mensch: Überlegungen zur Umweltgerechtigkeit"

Ansprache von Dr. Katrin Vohland, Museum für Naturkunde Berlin
Musik: Elisabeth Keseberg (Orgel), Delia Kraaß (Flöte)

Sonntag, 7. Juli um 18 Uhr
Leben in Potsdam und im Nordirak"

Ansprache von Steffen Tuschling, ESG-Pfarrer
Musik: Cornelia Schoene (Gesang)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok